Aktuelle Termine

    75 Jahre Rheinland-Pfalz

    Ausstellungseröffnung mit einem künstlerischen Beitrag von taw – theater am werk koblenz
    Mit Christoph Maasch (Lesung) und Katrin Zurborg (Musik), Regie: Walla Heldermann

    • 19. Mai 2022 SGD Nord, Koblenz  15:00 Uhr

    »So ist das Leben«

    Ein heiter-, frech-, ironisch-, nachdenklich-melancholischer, sehnsuchtsvoll-, poetisch- und witzig-schräger Abend. Sie können alles erfahren, was Sie noch nicht über die Liebe und das Leben wissen – aber unbedingt wissen müssen. Ein Abend mit skurrilen Geschichten und Gedichten verschiedener Zeitgenossen und mit viel Musik.
    Mit Frank Eller, René Stoll, am Piano: Uli Cleves, Inszenierung: Walla Heldermann

    »Iphigenie auf Tauris« von Johann Wolfgang von Goethe

    In einer Mischung aus Schauspiel, Rezitation und Schilderung der Hintergründe im lockeren Dialog stellen wir eine der großen klassischen Heldinnengestalten der griechischen Mythologie vor. Wir verzichten auf Bühnenbild und Dekoration. Wir vertrauen auf die große Intensität der Sprache. Ein beliebiger öffentlicher Raum – z.B. ein Café, eine Bibliothek – wird zur Bühne, wird zu einem Ort für ein besonderes Literaturerlebnis. So wirkt die überaus dichte Handlung, diese Geschichte um göttlichen Fluch und menschlichen Verrat, plötzlich hochaktuell, wird (be-)greifbar.
    Ein Mikrodrama mit Jutta Seifert und Markus von Hagen, Inszenierung: Walla Heldermann

    •   8. Juli 2022  In der Sayner Hütte 1, Bendorf-Sayn  20:00 Uhr

    »Von der Sehnsucht anzukommen und der Hoffnung nie da zu sein«

    • 26. August 2022  Galerie Stadtmühle St. Goarshausen, Dolkstraße 11  19:30 Uhr
    •   9. September 2022  Museum Boppard  19:00 Uhr
    • 10. September 2022  Kulturschreinerei, Am Hohlweg 24, Katzenelnbogen  20:30 Uhr
    • 11. September 2022  Rheinschiff, Abfahrt Pegelhaus, Koblenz  11:00 Uhr

     

    Video

    Christoph Maasch (Lesung, Gesang) und Katrin Zurborg (Musik) mit Auszügen aus verschiedenen Live-Programmen von taw – theater am werk koblenz, aufgenommen im Museum Boppard

    Video taw Museum Boppard mit Christoph Maasch, Katrin Zurborg und Walla Heldermann

     

    Weitere Programme

    »Europa ist ein bunter Teppich«


    »Da wir zusammen waren ...«
    Eine Rheinreise mit Clemens Brentano und Achim von Arnim


    An die Kunst


    Heinrich Heine


    »Tirily! Tirily! Ich lebe! Ich fühle den süßen Schmerz...«


    Was ist die Welt – 100 Jahre nach Ende des 1. Weltkriegs


    O süsser Weihnachtsvorgeschmack


    Du Fröhliche – ein Advents- und Weihnachtspotpourri

    Mit Geschichten, Gedichten, Liedern und Piano – Mal besinnlich, mal beschwingt, mit Musik und Gesang – ganz anders als sonst!